Sträucher richtig schneiden

Mit dem richtigen Schnitt blühen Sträucher wieder üppig.

Sträucher sollten regelmäßig geschnitten werden. Zum einen haben viele Sträucher einen beachtlichen Jahreszuwachs, zum anderen verhinderst du durch das Auslichten Wildwuchs. Wenn Sträucher regelmäßig geschnitten werden, können diese auch wieder leichter austreiben. Gehölze blühen an jungen Trieben üppiger als an alten, holzigen.

Eine pauschale Antwort, wann der Beste Zeitpunkt zum Schneiden ist gibt es nicht. Es hängt davon ab, wann der Strauch blüht: Blüht die Pflanze im Frühjahr, sollte der Schnitt unmittelbar nach der Blüte erfolgen. Blüht die Pflanze erst im Sommer, so ist der Beste Zeitpunkt zum Schneiden im Herbst oder Winter.

Willst du deinen Strauch radikal kürzen, so solltest du das auf jeden Fall im Herbst machen, denn von März bis September dürfen Gehölze außerhalb von Wäldern laut Bundesnaturgesetz nicht geschnitten werden. Das Gesetz soll Vögel während ihrer Brut schützen.


Worauf sollte man beim richtigen Schnitt achten:

  • - Entferne immer alle abgestorbenen, dürre und erfrorenen Triebe
  • - Zweige die mit Krankheiten befallen sind, z.B. mit Pilzen schneidest du ebenfalls ganz ab. 
  • - Pflanzenteile die mit Krankheiten befallen sind, solltest du nicht in die Biotonne oder auf den Kompost   werfen, damit sich diese nicht weiter ausbreiten können. Am besten verbrennst du solche    Pflanzenteile.
  • - Triebe die nach innen oder sehr weit nach außen wachsen, solltest du auch ganz abschneiden.
  • - Sträucher die sehr dicht geworden sind, lichtest du aus, indem du die starken Triebe ganz raus schneidest wenn diese zu dick sind, solltest du eine Säge verwenden.  
  • - Schnittflächen die gößer als 5 cm sind solltest du mit Baumwachs behandeln, da der Strauch sonst zu viel Flüssigkeit verlieren würde.


Achte bei der Pflege deiner Gehölze immer darauf dass die Arbeitsgeräte scharf sind. So vermeidest du unnötige Wunden an den Ästen, außerdem ist ein sauberer, glatter Schnitt wichtig um einen Befall von Krankheiten zu minimieren.